„Das Bild im entscheidenden Moment festzuhalten, was sonst für das menschliche Auge nur zu erahnen scheint, ist Kernmittelpunkt meiner Arbeiten.

Belichtungszeiten von weniger als 1/50 000 sek., Maschinen und komplexe Vorrichtungen. Flüssigkeiten, die sich in Momenten der Schwerelosigkeit fast unberechenbar chaotisch, aber zugleich harmonisch verhalten.“